Klima in der Krise: Jetzt nachhaltig handeln

Das Klima ändert sich, unser Alltag auch. Häufigere Starkregenereignisse, die sich in immer kürzeren Abständen wiederholen, wechseln sich mit Phasen sehr hoher Temperaturen und starker Trockenheit ab. Der Anstieg der Jahresmitteltemperatur gegenüber dem Anfang des 19. Jahrhunderts beträgt 1,4 Grad Celsius. Neben gravierenden Auswirkungen auf die ­Gesundheit des Menschen und auf Natur und Umwelt verursacht die ­Klimakrise auch große wirtschaftliche Belastungen, zum Teil bis in die Millionenhöhe. Schäden an Gebäuden und Infrastruktur sind die ­Folge, sofern keine frühzeitigen und ausreichenden Schutzmaßnahmen getroffen werden.

Es ist eine zentrale Aufgabe der Landesregierung bei der Bewältigung ­dieser Herausforderungen steuernd einzugreifen. Mit dem Thüringer ­Klimagesetz haben wir verbindliche Zielvorgaben im Klimaschutz und in der Klimaanpassung formuliert.

Anpassung an den Klimawandel trifft lokal auf ganz unterschiedlich geographische, siedlungsspezifische und demographische Rahmenbedingungen. Deshalb sind die Auswirkungen sehr unterschiedlich und vielfältig. Aufgrund oft langer Planungszeiträume und der Komplexität vieler Entscheidungsprozesse ist es wichtig, dass die Kommunen und Landkreise frühzeitig und nachhaltig damit beginnen, die Folgen und Wirkungen des Klimawandels in ihrer Planungshoheit zu berücksichtigen.

Gemeinsam mit der Thüringer Architektenkammer werden wir am 30. August 2019 im Congress Center Erfurt das Forum »Klima in der Krise« ausrichten. Es freut mich sehr, dass wir mit Frau Prof. Dr. Daniela Jacob, Herrn Sven Plöger und Herrn Prof. Martin Haas prominente Gäste gewinnen konnten. In den am Nachmittag stattfindenden Dialogforen wollen wir mit Ihnen aktuelle Themen zur Klimaanpassung diskutieren.

Seien Sie dabei! Kommen Sie mit uns ins Gespräch.

Kurzangaben

Termin
Freitag, 30.08.2018, 10:00 - 15:30 Uhr
Veranstaltungsort
Congress Center Messe Erfurt, Erfurt
Anmeldung
Die Anmeldung ist bereits abgeschlossen.
Veranstalter
Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz und Architektenkammer Thüringen
E-Mail für Rückfragen
Michael.Gruber@tmuen.thueringen.de

Programm

Moderation 

Sven Plöger · Diplom-Meteorologe und Klimaexperte

10:00 Uhr

Grusswort 

Andreas Horn · Dezernent für Sicherheit und Umwelt der Stadt Erfurt

10:05 Uhr

Klima in der Krise: Wo steht Thüringen? 

Anja Siegesmund · Ministerin für Umwelt, Energie und Naturschutz (TMUEN)

10:25 Uhr

Grusswort 

Dr.-Ing. Hans-Gerd Schmidt · Präsident der Architektenkammer Thüringen

10:30 Uhr

Hitze, Dürre, Starkregen: Sind wir noch zu retten? 

Sven Plöger · Diplom-Meteorologe und Klimaexperte

11:15 Uhr

Globale Klimaforschung: Wo stehen wir, wie handeln wir? 

Prof. Dr. Daniela Jacob · Direktorin GERICS (Climate Service Center Germany)

12:00 Uhr

Hightec-Planung: Welche Ideen und Konzepte brauchen wir für eine Architektur 2050? 

Prof. Dipl. Ing. Arch. Martin Haas, BDA · haas cook zemmrich STUDIO2050

13:00 Uhr

Mittagsimbiss – Get together 

14:15 Uhr

parallele Dialogforen 

Dialogforum 1

Einfluss des Klimawandels auf die Gesundheit 

»Gesundheitliche Anpassung an Klimawandel bedingte Hitzeperioden – vom Wissen zum Handeln« 

Dr. Hans-Guido Mücke · Wissenschaftlicher Mitarbeiter und stellv. Fachgebietsleiter II 1.5 „Umweltmedizin und gesundheitliche Bewertung“, Umweltbundesamt

»Klimawandel und Gesundheitsschädlinge: Was wir zu Stechmücken, Zecken und Nagetieren ­wissen (und was nicht)« 

Dr. Erik Schmolz · Fachgebietsleiter IV 1.4 „Gesundheitsschädlinge und ihre Bekämpfung“, Umweltbundesamt

Moderation: Marc Neblung · Moderator, MDR

Dialogforum 2

Einfluss des Klimawandels auf die Wasserwirtschaft 

»Klimawandel im Kontext von Fluss­gebiets-­Hoch­wasser­ri­si­ko­management«

Holger Diening · Referatsleiter Gewässerschutz/Hochwasserschutz im Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz (TMUEN)

»Grundwasser unter Druck – Konsequenzen des ­Klima­wandels auf den (unterirdischen Teil-)Kreislauf des Wassers« 

Prof. Dr. Kai Uwe Totsche · Leiter Lehrstuhl für Hydrogeologie, Friedrich-Schiller-­Universität Jena

»Trinkwasserversorgung aus Talsperren – Einfluss des Klimawandels und seine Konsequenzen« 

Hartmut Willmitzer · Thüringer Fernwasserversorgung

Moderation: Prof. Martin Feustel · Abteilungsleiter Technischer Umweltschutz, Wasserwirtschaft, Bergbau, TMUEN

Dialogforum 3

Klimaresiliente Städte und Regionen in Thüringen – Anpassungsstrategien zum Klimawandel 

»Keep cool in the City – Wie kann die Erfurter Oststadt hitzeresilient werden?« 

Prof. Dr.-Ing. Heidi Sinning · Fachhochschule Erfurt

»So viel Wasser … – Wie passt das Hochwasser der Weißen Elster durch Greiz?« 

Heike Roos · Freie Landschaftsarchitektin bdla/freie Stadtplanerin DASL, Büro RoosGrün Weimar, ­Vorstand der AKT

»Risikovorsorge und Klimafolgenanpassung bei Neu- und Bestandsbauten« 

Oliver Hauner · Leiter Sachversicherung, Technische Versicherung, Schadenverhütung und Statistik des GDV

Moderation: Prof. Dr. Dieter Sell · Geschäftsführung Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur (ThEGA)

15:30 Uhr

Ende der Veranstaltung 

Referentinnen und Referenten

Anja Siegesmund

Thüringer Ministerin für Umwelt, Energie und Naturschutz

Sven Plöger

Diplom-Meteorologe und Klimaexperte

Prof. Dr. Daniela Jacob

Direktorin GERICS (Climate Service Center Germany)

Prof. Dipl. Ing. Arch. Martin Haas

haas cook zemmrich STUDIO2050

Oliver Hauner

Leiter Sachversicherung, Technische Versicherung, Schadenverhütung und Statistik des GDV

Dr. Hans-Guido Mücke

Wissenschaftlicher Mitarbeiter und stellv. Fachgebietsleiter II 1.5 „Umweltmedizin und gesundheitliche Bewertung“, Umweltbundesamt

Heike Roos

Freie Landschaftsarchitektin bdla/freie Stadtplanerin DASL, Büro RoosGrün Weimar, ­Vorstand der AKT

PD Dr. Erik Schmolz

Fachgebietsleiter IV 1.4 „Gesundheitsschädlinge und ihre Bekämpfung“, Umweltbundesamt

Prof. Dr.-Ing. Heidi Sinning

Fachhochschule Erfurt

Prof. Dr. Kai Uwe Totsche

Leiter Lehrstuhl für Hydrogeologie, Friedrich-Schiller-­Universität Jena

Hartmut Willmitzer

Thüringer Fernwasserversorgung

Anmeldung

Leider ist keine Anmeldung mehr möglich.

 

Mediathek

Videos

 

Vorträge

Klimawandel im Kontext von Flussgebiets- und Hochwassermanagement

Holger Diening, TMUEN
Download Präsentation herunterladen

Risikovorsorge und Klimaanpassung bei Neu- und Bestandsbauten

Oliver Hauner, GDV
Download Präsentation herunterladen

Gesundheitliche Anpassung an Klimawandel bedingte Hitzeperioden – vom Wissen zum Handeln

Dr. Hans-Guido Mücke, Umweltbundesamt
Download Präsentation herunterladen

KONZEPT zur Realisierung von Hochwasserschutzmaßnahmen unter Einbeziehung stadtplanerischer Aspekte für die Stadt Greiz

Dipl. Ing. Heike Roos, RoosGrünPLANUNG
Download Präsentation herunterladen

Globale Klimaforschung – Wo stehen wir, wie handeln wir?

Apl.-Prof. Dr. Steffen Bender, Climate Service Center Germany
Download Präsentation herunterladen

 

Klimawandel und Gesundheitsschädlinge: Was wir zu Stechmücken, Zecken und Nagetieren wissen (und was nicht)

PD Dr. Erik Schmolz, Umweltbundesamt
Download Präsentation herunterladen

Wie kann die Erfurter Oststadt hitzeresilient werden?

Prof. Dr.-Ing. Heidi Sinning
Download Präsentation herunterladen

Grundwasser unter Druck – Konsequenzen des Klimawandels auf den (unterirdischen Teil-)Kreislauf des Wassers

Univ.-Prof. Dr. Kai Uwe Totsche, Friedrich-Schiller Universität Jena
Download Präsentation herunterladen

Trinkwasserversorgung aus Talsperren – Einfluss des Klimawandels und Konsequenzen

Dipl.-Biol. Hartmut Willmitzer, Thüringer Fernwasserversorgung
Download Präsentation herunterladen

 

Impressionen

Veranstaltungspartner

Architektenkammer Thüringen